Erlebnisparcours

Unter dem Lebensmobile
Keine Berührungsängste
Stärkeschrank „Tierisch grüner Daumen“.
Passende Selbst- und Fremdeinschätzung

Auswertung der Stärken – Interessen prüfen

Unter einem „Lebensmobile“ treffen die Gruppen in der Auswertungsphase wieder aufeinander. Je nachdem, welche Stärken die Schülerinnen und Schüler am häufigsten gesammelt haben, gehen sie zu dem entsprechenden „Stärke-Schrank“ mit passenden Materialcollagen aus dem Alltags- und Arbeitsleben. Die Jugendlichen prüfen, ob die Stärken-Fremdeinschätzung mit ihrer Selbsteinschätzung übereinstimmt. Die Reiseleitung motiviert die Jugendlichen, auch zu den anderen Schränken zu wechseln und zu überlegen, mit welchen Stärken sie sich identifizieren. Diese bewusste Reflexion unterstützt den Aufbau des Selbstwerts.

Die 'Stärkeschränke'

Meine Stärken

Durch Berühren der Stärkesymbole, finden Sie noch mehr heraus.